It is currently 22.09.2017 09:49


All times are UTC




Post new topic Reply to topic  [ 4 posts ] 
Author Message
 Post subject: VPN mit Raspberry PI 3 und fipboxvpn.sh
PostPosted: 25.08.2016 14:26 
DES
DES

Joined: 25.08.2016 10:42
Posts: 4
Liebe Leute.

Ich habe jetzt wirklich viele Stunden investiert und komme jetzt nicht mehr weiter.
Ich besitze die Kabel-FritzBox 6390 mit einem Unity DS-Lite Anschluss.

Jessie vom Raspi sauber aufgesetzt und aktualisiert, openvpn mit openssl installiert, anschließend das Script fipboxvpn.sh (ein Script von feste-ip.net, woher ich auch den Portmapper habe - https://www.feste-ip.net/fip-box/basic/fip-box-vpn/) ausgeführt.

Alles läuft ohne Probleme durch.

Den Port 1194 für den Raspi über die FritzBox mit "MyFritz!-Freigaben" freigeschaltet.
Den daraus resultierenden Link für den Portmapper benutzt.
(Habe schon zwei laufen die beide gut funktionieren, 1x für die Fritzbox selber und 1x für meinen Receiver zum Streamen.)

Den Key habe ich selbstverständlich auch in die client1.key kopiert.
Die fipboxathome.ovpn wurde auch angepasst:

dev tun
client
proto tcp
# Tragen Sie hier bitte die Portmapperadresse OHNE DOPPELPUNKT ein !
remote xxxxxxx.feste-ip.net 59xxx
resolv-retry infinite
nobind
persist-key
persist-tun
ca ca.crt
cert client1.crt
key client1.key
comp-lzo
verb 3

Ein OpenVPN Server Restart schmeißt keine Fehler raus, alles scheint gut zu funktionieren.

Jetzt versuche ich mit meinem Handy (App: OpenVPN Connect) mit dem Raspi eine Verbindung aufzubauen, was immer mit folgender Fehlermeldung Quittiert wird: "Unknown OpenVPN event occured: Transport error on 'meinvpn.feste-ip.net: NETWORK_RECV_ERROR"
(Foto hänge ich an)

Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen, was kann ich noch ausprobieren, bzw. woran könnte es liegen?
Würde mich über jede Unterstützung sehr freuen.
MfG. Frank!


Attachments:
vpn.png
vpn.png [ 72.81 KiB | Viewed 1847 times ]
Top
Offline Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: VPN mit Raspberry PI 3 und fipboxvpn.sh
PostPosted: 25.08.2016 14:32 
DES
DES

Joined: 25.08.2016 10:42
Posts: 4
Ich habe mal mein Netbook per WLAN über das Handy (Hotpot) per IP4 verbunden.
Dieses wird mir angezeigt, wenn ich versuche eine Verbindung herzustellen:

Thu Aug 25 10:52:05 2016 OpenVPN 2.3.12 i686-w64-mingw32 [SSL (OpenSSL)] [LZO] [PKCS11] [IPv6] built on Aug 23 2016
Thu Aug 25 10:52:05 2016 Windows version 6.2 (Windows 8 or greater) 32bit
Thu Aug 25 10:52:05 2016 library versions: OpenSSL 1.0.1t 3 May 2016, LZO 2.09
Thu Aug 25 10:52:05 2016 MANAGEMENT: TCP Socket listening on [AF_INET]127.0.0.1:25340
Thu Aug 25 10:52:05 2016 Need hold release from management interface, waiting...
Thu Aug 25 10:52:05 2016 MANAGEMENT: Client connected from [AF_INET]127.0.0.1:25340
Thu Aug 25 10:52:05 2016 MANAGEMENT: CMD 'state on'
Thu Aug 25 10:52:05 2016 MANAGEMENT: CMD 'log all on'
Thu Aug 25 10:52:05 2016 MANAGEMENT: CMD 'hold off'
Thu Aug 25 10:52:05 2016 MANAGEMENT: CMD 'hold release'
Thu Aug 25 10:52:05 2016 WARNING: No server certificate verification method has been enabled. See http://openvpn.net/howto.html#mitm for more info.
Thu Aug 25 10:52:06 2016 Socket Buffers: R=[65536->65536] S=[65536->65536]
Thu Aug 25 10:52:06 2016 MANAGEMENT: >STATE:1472115126,RESOLVE,,,
Thu Aug 25 10:52:06 2016 Attempting to establish TCP connection with [AF_INET]5.104.106.50:59xxx [nonblock]
Thu Aug 25 10:52:06 2016 MANAGEMENT: >STATE:1472115126,TCP_CONNECT,,,
Thu Aug 25 10:52:07 2016 TCP connection established with [AF_INET]5.104.106.50:59xxx
Thu Aug 25 10:52:07 2016 TCPv4_CLIENT link local: [undef]
Thu Aug 25 10:52:07 2016 TCPv4_CLIENT link remote: [AF_INET]5.104.106.50:59xxx
Thu Aug 25 10:52:07 2016 MANAGEMENT: >STATE:1472115127,WAIT,,,
Thu Aug 25 10:52:14 2016 Connection reset, restarting [-1]
Thu Aug 25 10:52:14 2016 SIGUSR1[soft,connection-reset] received, process restarting
Thu Aug 25 10:52:14 2016 MANAGEMENT: >STATE:1472115134,RECONNECTING,connection-reset,,
Thu Aug 25 10:52:14 2016 Restart pause, 5 second(s)


Kann damit jemand etwas anfangen?


Top
Offline Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: VPN mit Raspberry PI 3 und fipboxvpn.sh
PostPosted: 26.08.2016 06:43 
DES
DES

Joined: 25.08.2016 10:42
Posts: 4
Ich habe mal die fipboxathome.ovpn angepasst und die Adresse des Portmappers gegen die statische IPv4 Adresse des Rasberrys ersetzt.
Sowohl das Handy wie auch mein Netbook können innerhalb des Netzwerks (mit WLan verbunden) dann die Verbindung herstellen.

MfG. Frank!


Top
Offline Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: VPN mit Raspberry PI 3 und fipboxvpn.sh
PostPosted: 26.08.2016 07:27 
DES
DES

Joined: 25.08.2016 10:42
Posts: 4
Auch wenn ich hier keine Reaktion erhalten habe, möchte ich aus Gründen der Fairness Bescheid geben, dass es gerade geklappt hat und funktioniert (auch von außen).

Ich habe mich erinnern können, dass ich mit einer Freigabe von der FritzBox schon einmal Probleme hatte, wenn man diese das ein oder andere Mal anpasst.
Daher habe ich diese noch einmal komplett gelöscht, neugestartet und noch einmal ordentlich angelegt.
Siehe da, es funktionierte sofort.

MfG. Frank!


Top
Offline Profile  
Reply with quote  
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 4 posts ]  Moderator: Moderators

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net