It is currently 14.12.2017 00:28


All times are UTC




Post new topic Reply to topic  [ 4 posts ] 
Author Message
 Post subject: Openvpn Verbindung sehr langsam
PostPosted: 04.12.2017 15:46 
DES
DES

Joined: 04.12.2017 10:11
Posts: 2
Morgen,
ich habe auf meiner Dreambox 7020hd Openvpn drauf und habe jetzt mehrere VPN-Anbieter getestet. Mein Speedtest ohne VPN liegt bei 22mb, was bei meiner VDSL Leitung die 25mb gibt ok ist. Mit Openvpn komm ich aber auch auf dem besten Server nur auf knapp 9mb Datendurchsatz. Wenn ich auf meinem PC eine Verbindung auf den gleichen Server herstelle liege ich bei ca 21-22mb. Als Verschlüsselung benutze ich nur cipher aes-128-cbc. Kann es sein, das Openvpn auf meiner Box zu viele Ressourcen frisst und deshalb nicht mehr als 9mb kann. Würde ich mit einem Asus-Router der das Openvpn macht schnellere Raten bekommen.
Habe ich die Möglichkeit über den Asus-Router auf meine Box zu kommen, vielleicht mit einer statischen Route aus meinem Homenetz?
Meine Box hängt perLan an einem Gbitswitch, mir wäre noch wichtig weiterhin in mein Netzwerk streamen zu können.
Dank euch


Top
Offline Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Openvpn Verbindung sehr langsam
PostPosted: 06.12.2017 08:12 
Profi
Profi

Joined: 23.10.2007 12:10
Posts: 2191
weizen44 wrote:
Morgen,
ich habe auf meiner Dreambox 7020hd
muß man so eine Schachtel kennen ? ;-)
Quote:
Openvpn drauf und habe jetzt mehrere VPN-Anbieter getestet. Mein Speedtest ohne VPN liegt bei 22mb, was bei meiner VDSL Leitung die 25mb gibt ok ist.
mb = ?? milli-Bit/sec oder
Quote:

Mit Openvpn komm ich aber auch auf dem besten Server nur auf knapp 9mb Datendurchsatz.
wie mißt du das ?
heißt hier konkret: welche Meßverfahren mit welchen Meßbedingungen ?
Welche Paketgrößen hast du auf deinem Server eingestellt ?

Quote:

Wenn ich auf meinem PC eine Verbindung auf den gleichen Server herstelle liege ich bei ca 21-22mb. Als Verschlüsselung benutze ich nur cipher aes-128-cbc. Kann es sein, das Openvpn auf meiner Box zu viele Ressourcen frisst und deshalb nicht mehr als 9mb kann.

eine VPN-Verbindung braucht paar MB RAM
Der Rest (CPU) ist mit unbekannt, aber schau dir einfach die CPU Auslastung an
Quote:
Würde ich mit einem Asus-Router der das Openvpn macht schnellere Raten bekommen.
Habe ich die Möglichkeit über den Asus-Router auf meine Box zu kommen, vielleicht mit einer statischen Route aus meinem Homenetz?
Meine Box hängt perLan an einem Gbitswitch, mir wäre noch wichtig weiterhin in mein Netzwerk streamen zu können.
Dank euch


Wichtig sind eben auch die von dir auf der Serverseite eingestellten Parameter und auch die Serveranbindung .
Zu Asus Box - was läuft da für ein System drauf bzw. was hast du da eingestellt ??
Grundsätzlich laufen dort mindestens openWRT und DD-WRT mit zugehöriger openVPN-Software, dann bleibt wieder die Modemfrage.

Typisch (rennt auf raspi/Banana-pi mit 1MB RAM) sind Geschwindigkeiten , die Du errechnest indem du statt 8 Bit eben 10..11 Bit für ein Byte setzt (VPN-Overhead einbeziehen). Vorausgesetzt sind aber "ordentliche" Laufzeiten, bei schlechten Laufzeiten (kann man per traceroute ansehen) ist TCP manchmal günstiger.

Ansonsten ... kommt es auch ein wenig auf deine lokale Netzstruktur an (bei Routing)

F.
ps: es mag sicher "Beispiellösungen" geben, die hier und da zufällig funktionieren, trotzdem gehe ich solche Probleme eher strukturiert an .


Top
Offline Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Openvpn Verbindung sehr langsam
PostPosted: 06.12.2017 11:29 
DES
DES

Joined: 04.12.2017 10:11
Posts: 2
Moin,
ja ich denke das gehört zum allgemeinen Kulturgut diese Schachtel zu kennen.......
jou == Mbits/s
Messen tu ich über ein Pyhtonskript.

Hier mal meine Openvpn.conf Client
"
client
dev tun
proto udp
tun-mtu 1500
remote france.XXXXXX.com 1198
resolv-retry infinite
nobind
ping-restart 30
cipher aes-128-cbc
#cipher BF-CBC
auth sha1
tls-client
remote-cert-tls server
auth-nocache
auth-user-pass /etc/openvpn/login.txt
comp-lzo
verb 1
reneg-sec 0
ca /etc/openvpn/ca.rsa.2048.crt
crl-verify /etc/openvpn/crl.rsa.2048.pem
log /etc/openvpn/openvpn.log
disable-occ
"

und hier die Messergebnisse beide von der Box der erste mit Openvpn aktiv der zweite Openvpn inaktiv

root@dm7020hd:/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/e2speedtest# ./speedtest-cli
Retrieving speedtest.net configuration...
Retrieving speedtest.net server list...
Testing from NFOrce (xxx)...
Selecting best server based on latency...
Hosted by XS4ALL Internet BV (Amsterdam) [1.39 km]: 51.605 ms
Testing download speed........................................
Download: 9.69 Mbits/s
Testing upload speed..................................................
Upload: 3.50 Mbits/s


root@dm7020hd:/usr/lib/enigma2/python/Plugins/Extensions/e2speedtest# ./speedtest-cli
Retrieving speedtest.net configuration...
Retrieving speedtest.net server list...
Testing from Versatel (xxx)...
Selecting best server based on latency...
Hosted by Studenten Net Twente (Enschede) [87.82 km]: 49.624 ms
Testing download speed........................................
Download: 22.82 Mbits/s
Testing upload speed..................................................
Upload: 4.05 Mbits/s

Da die Box nur eine CPU von 400mHz Mips und 512mb RAM hat ist meine Vermutung, dass sie einfach zu schwach ist und ich einen Vorteil hätte, wenn ich einen Router davor setze der das VPN für den Datenverkehr ins Internet übernimmt. Da ich die Box nicht über meine Fritzbox ins Netzt schicken will. Auf den Asus Router bin ich nur gekommen weil darauf auch ein Openvpn läuft.
Ansonsten ist die Box per Lan an ein Gbitswitch angeschlossen und dieser per Lan (Cat6) an die FB. Die Schnittstelle der Box hat leider nur 100mbit-Karte.


Top
Offline Profile  
Reply with quote  
 Post subject: Re: Openvpn Verbindung sehr langsam
PostPosted: 06.12.2017 17:24 
Profi
Profi

Joined: 23.10.2007 12:10
Posts: 2191
weizen44 wrote:
Moin,
ja ich denke das gehört zum allgemeinen Kulturgut diese Schachtel zu kennen.......
jou == Mbits/s

dann muß mir was ganz wichtiges entgangen sein...
Quote:

Messen tu ich über ein Pyhtonskript.

Hier mal meine Openvpn.conf Client
Serverseite wäre fast spannender .. :)
Quote:

Hosted by XS4ALL Internet BV (Amsterdam) [1.39 km]: 51.605 ms

...
Hosted by Studenten Net Twente (Enschede) [87.82 km]: 49.624 ms

Da die Box nur eine CPU von 400mHz Mips und 512mb RAM hat ist meine Vermutung, dass sie einfach zu schwach ist und ich einen Vorteil hätte, wenn ich einen Router davor setze der das VPN für den Datenverkehr ins Internet übernimmt.
was denkst du was da verbaut ist ? :-))
eher die Frage ...wieviel RAM frei .. eine VPN-Verbindung braucht um die 2..3 MB RAM [IIRR ]

Quote:

Da ich die Box nicht über meine Fritzbox ins Netzt schicken will. Auf den Asus Router bin ich nur gekommen weil darauf auch ein Openvpn läuft.
Ansonsten ist die Box per Lan an ein Gbitswitch angeschlossen und dieser per Lan (Cat6) an die FB. Die Schnittstelle der Box hat leider nur 100mbit-Karte.


GbitSwitch... na ja... 100MBit macht effektiv 1/3 bis 1/2 brutto ..aber mehr als die Leitung kann.

Du misst auf 2 völlig unterschiedlichen Servern und willst vergleichen...
XS4ALL die 1.39 km sind die direkte Kabellänge ? :-) [ansonsten wäre diese Angabe unsinniger Füllstoff]
bis fast 10 Mbits schaffst du problemlos mit einem Raspberry pi (der erste mit 512 MB RAM) und der tut fast Leerlauf (haben wir in der Firma an 10MBis sDSL laufenlassen)
Bei UDP musst du aufpassen, daß keine Pakete verloren gehen, sonst wiederholt der "unendlich"..dann geht TCP deutlich schneller (einfach am Server umstellen)

Bei dem Pythonscript verwendest du auch hoffentlich für VPN und ohne VPN die gleichen Paket(frame)größen ?

F.


Top
Offline Profile  
Reply with quote  
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 4 posts ]  Moderator: Moderators

All times are UTC


Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 10 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Theme created StylerBB.net